TopSolid'NCSIMUL

TopSolid’NCSIMUL für eine perfekte G-Code-Simulation

Mit TopSolid’NCSIMUL reicht ein Mausklick zum Testen Ihrer TopSolid CNC-Programme, da NCSIMUL Machine direkt in der TopSolid-Umgebung ausgeführt wird.

  • Validierung des vom TopSolid’Cam-Postprozessor generierten G-Codes
  • Funktionen für die simultane Erstellung von Werkzeugwegen und von CNC-Programmen
  • Erhebliche Zeiteinsparungen durch die Fehlererkennung und den Wegfall der manuellen Fehlerbeseitigung
  • Steigerung der Sicherheit und Zuverlässigkeit während des gesamten Bearbeitungsprozesses
TopSolid’NCSIMUL für eine perfekte G-Code-Simulation.
TopSolid’NCSIMUL: eine sichere Lösung für komplexe Maschinen.

TopSolid’Cam von Missler Software ist eine integrierte CAM-Software zum Programmieren komplexer Fräsund Dreharbeiten, darunter Drehen, 2-Achs-Fräsen, 3-Achs-Fräsen, simultan 4- und- 5-Achsfräsen, simultan 4- und- 5-Achsdrehen, einschließlich der Synchronisierung und komplexer Simulationen. TopSolid’Cam ist eine High-End CAM-Lösung, die einen perfekten, teileorientierten Werkzeugweg vorgibt und dabei sowohl die Maschinenkinematik als auch Materialvorgaben berücksichtigt.

TopSolid’NCSIMUL ist eine hoch entwickelte CNCSimulationssoftware, die auf anerkannten Technologien von SPRING Technologies für das unabhängige und schnelle Testen und Optimieren des Werkzeugwegs für Maschinen und Steuerungen basiert.

Wesentliche Vorteile:

  • Drastische Steigerung der Sicherheit und Zuverlässigkeit während des gesamten Bearbeitungsprozesses und der Programmplanungsphasen. Das ist vor allem bei der Fertigung besonders teurer Teile von Bedeutung oder auch bei Bearbeitungszyklen, die mehrere Stunden in Anspruch nehmen, und natürlich bei der Verwendung komplexer Maschinen.
  • Unterstützung von High-End-Unternehmen bei der Durchführung von Bearbeitungsprozessen
  • Bereitstellung einer optimalen Fertigungslösung durch eine enge Integration zwischen den standardmäßigen CAM-Funktionen und einer High-End Maschinensimulation
  • Decodierung von NC-Programmen (Siemens, Fanuc, Heidenhain, NUM, Fidia, OSP usw.) und Prüfung ganzer Makros und Subroutinen
  • Simulationsgeschwindigkeit